Durchgeführte Aktivitäten im Schuljahr 2018/19

  • Vortrag "Safer Surfing"

Wir, der Elternverein der Volksschule Preinsbacherstraße und die 3.HAS Amstetten organisierten einen Vortrag für Eltern über das Thema „Schutz von Kindern im Internet“. Dieser fand am 27. Februar im Rathaussaal Amstetten statt. Rund 80 interessierte Erziehungsberechtigte nahmen an der kostenlosen Veranstaltung teil, die von Frau Karima Okura, vom Verein „safersurfing“vorgetragen wurde. Zusätzlich gab es ein kostenloses Buffet mit selbstgemachten Mehlspeisen und belegten Brötchen.

Frau Okura sprach in ihrem rund 1 Stündigen Vortrag die wichtigsten Themen an die man bezüglich der Gefahren im Netz wissen sollte. Beinhaltet waren Fakten wie zum Beispiel die Anzahl der Stunden die ein Kind pro Tag am Handy verbringt, oder wie man verhindern kann, dass ihr Kind zu viel Zeit am Smartphone verbringt. Zusätzlich wurden schwierige Begriffe, die im Laufe der Zeit Gestalt annahmen, verständlich erklärt.

Laut den Fragebögen, war der Abend sehr informativ. Viele Eltern gaben an durch den Vortrag einiges gelernt zu haben, dass sie in Zukunft umsetzen werden. Wir sind allen Teilnehmenden Eltern, Sponsoren und den Schülerinnen der HAS Amstetten dankbar.

 

Durchgeführte Aktivitäten im Schuljahr 2017/18:

  • Gründungshauptversammlung am 28.11.2017

Nach einem halben Jahr intensiver Planung und Vorbereitung fand am 28.11. die Gründungshauptversammlung des „Elternvereines an der Volksschule Preinsbacherstraße in Amstetten“ statt. In Anwesenheit des Bildungs-Stadtrates Anton Katzengruber, der in der Schulverwaltung tätige Mag. Hermann Gruber,  der Bezirksschulinspektorin Mag. Stanglauer, der Schuldirektorin Christine Schmutz sowie einigen Eltern wurden der Vorstand sowie ein Elternausschuss gewählt sowie weitere Grundsatzentscheidungen getroffen.

 

  • Überreichung einer Headset-Anlage:

Als Dankeschön für den Auftritt des Schulchors bei der Weihnachtsfeier des KOBV OG Amstetten, organisierte dieser als Sachspende ein "Headset System", welches für jegliche Schulveranstaltungen genutzt werden kann. Dieses wurde von unserer Obfrau Stv.  an den Chorleiter übergeben.

  • Briefkasten für Informationen!

Ab sofort steht Ihnen ein Postkasten beim Eingang Schulstraße gleich nach der ersten Türe links (dh. im Windfang) zur Verfügung um mit uns in Kontakt zu treten.

  • Skihosen-Sammelaktion!

Wir sammeln Skihosen von Größe 122-164. Diese sollen Kindern zur Verfügung stehen, welche bei einem Rodelausflug keine passende Kleidung mit haben. Sollten Sie ein Skihose zu Hause haben, die Sie nicht mehr benötigen und Sie diese gerne zur Verfügung stellen, haben Sie am 21.12.2017 um 7.30 Uhr die Möglichkeit diese bei Fr. Ludwig bei der Eingangstür (Schulstr.) abzugeben oder mit uns per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. über eine Nachricht im Briefkasten einen Übergabetermin zu vereinbaren.         

Bitte unterstützen Sie diese Aktion, denn jedes Kind soll die Chance auf Spaß im Schnee ohne Nass zu werden bekommen.

 

  • Großer Andrang beim Vortrag "Lernen lernen"

Voll besetzter Rathaussaal zeigt Informationsbedarf vieler Eltern.

Über 120 interessierte Eltern holten sich am Mittwoch, dem 21.3. beim Vortrag „Das Lernen lernen“ viele Tipps und Hinweise, wie sie ihren Kindern das Erlernen und Merken verschiedener Stoffgebiete erleichtern können. 
Welch große Rolle die strukturierte Herangehensweise und übersichtliche Unterlagen dabei spielen, wie unterschiedlich die verschiedenen Lerntypen an die Aufgaben in der Schule herangehen, und wie man diese differenziert unterstützen kann, erläuterte die Vortragende Maren Hilscher vom Verein LVB Lernen e.V. mit viel Witz und Humor.
 
 
 
 
  • Unterstützung der Schule bei der Anschaffung des neuen Leseprogrammes „Antolin"
  • Unterstützung der Schule bei der Gründung der Schulbibliothek
  • Organisation der Ferienhefte-Aktion
  • Sammlung von Spenden bzw. Sponsorenbeiträgen für das Elternvereinskonto
  • Vorstellung des Elternvereins beim Schnuppertag für die neuen 1. Klassen bzw. bei den Klassenforen zu Schulbeginn